• Blitzschutzbau Pfister
Banner
Willkommen beim SK Blitzschutz Pfister EBBS
U9: Ungewohntes Torspektakel
Dienstag, 30. Mai 2017 um 18:10

Diesen Sonntag war wieder allerhand Betrieb in der Apato-Sport Arena zu Ebbs. Den Anfang machte die U8, dann kamen wir, die U9, danach spielten die U10 und den Abschluss des Tages besorgte die U11. Da kamen nicht nur die Spieler ins Schwitzen. Auch den Offiziellen, Trainern und Zuschauern rann so mancher Tropfen über die Stirn, der bei extrem sommerlichen Temperaturen um die 30° nicht immer nur dem heißen Wetter geschuldet war. Unser Gegner an diesem Tag, Erl, ließ in der ersten Halbzeit jedenfalls nicht erkennen, warum Sie heuer noch ohne Punkte geblieben waren. Doch alles der Reihe nach…

 

Schon beim Aufwärmen konnte man sehen, dass die neu zusammengewürfelte Mannschaft den Erfolg gegen Kufstein letzte Woche nicht als „One-Hit-Wonder“ stehen lassen wollte. Alle waren hoch konzentriert bei der Sache, um optimal vorbereitet das Match anzutreten. Wir gingen dann mit folgender Aufstellung in das Match: Phillip im Tor, Simon Thaler und Dominik davor in der Abwehr, Fabian auf rechts, Paul auf links, Alex Stock in der zentralen Mittelfeldposition und Alexander Kramer als wieselflinke Speerspitze im Sturm. Von Anpfiff weg war viel „Pfeffer“ im Spiel. Auf beiden Seiten hauten sich alle voll rein und jeder Ball war stark umkämpft.

Weiterlesen...
 
Ebbser U-10 und U-11 gegen Wörgl A und Wörgl B.
Sonntag, 28. Mai 2017 um 19:45

Der "RR" fand sich an diesem heißem Nachmittag selber wieder in der Apato-SportArena um dort als U-11 Spiel zu leiten, aber sah vorher die U-10, die wieder gegen Wörgl spielte, aber dieses Mal Wörgl A.

Nachdem letzter Woche dieses Fußballspektakel  der U-10 gegen Wörgl B statt gefunden hat, waren die Wörgler natürlich vorbereitet, und gewarnt von der Stärke des Ebbser Nachwuchs.

Das Spiel, bei tropischen Temperaturen angepfiffen, begann für Ebbs sehr gut und nach 5 Minuten stand es schon 2:0 für den Gastgeber.Jedoch das Anfangstempo konnte nicht gehalten werden, und Wörgl kam mit einem Kraftakt zurück und zur Pause hieß das Ergebnis aus Ebbser Sicht 2:3.

Der Pausentee, oder Eistee, tat, nach Wiederanpfiff vor allem Ebbs gut, da sofort Ebbs wieder loslegte und Wörgl, in diesem Fall, "kalt" erwischte. Das 3:3, nicht genug, das 4:3, ja, 5: 3, die Zuschauer glaubten ihre Auge nicht. Konnte Wörgl nochmals das Spiel umdrehen oder blieb Ebbs jetzt "am Ball".????

Weiterlesen...
 
U9: Endlich der erste Sieg im Frühjahr
Mittwoch, 24. Mai 2017 um 21:42

Am Samstag ging es zum zweiten Mal im Frühjahr nach Kufstein - dieses Mal hieß der Gegner Kufstein B, gespielt wurde auf den für uns wie immer ungewohnten Kunstrasen.

Von Beginn an waren wir voll bei der Sache und zeigten ein ganz anderes "Gesicht" als in den letzten Wochen. Unsere Jungs blieben konsequenter auf ihren Positionen, versuchten von hinten raus zu spielen und waren auch bei den Zweikämpfen hellwach und einsatzfreudig. So dominierten wir die ersten 20 Minuten, ohne die Überlegenheit in Tore ummünzen zu können.

 

Weiterlesen...
 
U8: Ohne Punktverlust beim Internen Turnier in Walchsee
Mittwoch, 24. Mai 2017 um 11:34

Das INTERNE Turnier der Gruppe A spielten wir letzte Woche am Freitag um 18 Uhr in Walchsee. Und vorweg: wir konnten alle unsere Spiele gewinnen.


Unser erster Gegener hieß Erl und wurde mit 3:0 besiegt. In der Defensive wurden wir recht wenig gefordert. Offensiv konnten wir auch wenige schöne Aktionen spielen. Vieles war dem Zufall überlassen. Trotzdem war der Sieg nie gefährdet. Unsere Torschützen waren Daniel mit zwei und Noah mit einem Tor.


Im zweiten Spiel gegen Niederndorf wurden wir dann richtig gefordert und hatten gleich zu Beginn bei einem Latten- und Pfostenschuß Glück. Spielerisch war es um vieles besser, als im ersten Spiel. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball und wurden dann für ihren Einsatz belohnt. Julian, mit einem Gewaltsschuß, und abermals Daniel schoßen beim 2:0-Sieg unsere Tore.


Der Gastgeber Walchsee war unser letztes Gegner an diesem Tag. Auch hier spielten unsere Jungs teilweise einen tollen Fußball und gaben keinen Ball auf. Walchsee hatte wenige Torchancen. Unsere Torschützen beim 3:0-Sieg waren Daniel (2x) und Fabio.


Wir spielten mit: Daniel, Ümithan, Julian, Marco, Leon, Fabio, Sebastian, Adrian, Paul und Noah

 
SKE U8: Ohne Punktverlust beim Internen Turnier in Walchsee
Mittwoch, 24. Mai 2017 um 11:33

Das INTERNE Turnier der Gruppe A spielten wir letzte Woche am Freitag um 18 Uhr in Walchsee. Und vorweg: wir konnten alle unsere Spiele gewinnen.


Unser erster Gegener hieß Erl und wurde mit 3:0 besiegt. In der Defensive wurden wir recht wenig gefordert. Offensiv konnten wir auch wenige schöne Aktionen spielen. Vieles war dem Zufall überlassen. Trotzdem war der Sieg nie gefährdet. Unsere Torschützen waren Daniel mit zwei und Noah mit einem Tor.


Im zweiten Spiel gegen Niederndorf wurden wir dann richtig gefordert und hatten gleich zu Beginn bei einem Latten- und Pfostenschuß Glück. Spielerisch war es um vieles besser, als im ersten Spiel. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball und wurden dann für ihren Einsatz belohnt. Julian, mit einem Gewaltsschuß, und abermals Daniel schoßen beim 2:0-Sieg unsere Tore.


Der Gastgeber Walchsee war unser letztes Gegner an diesem Tag. Auch hier spielten unsere Jungs teilweise einen tollen Fußball und gaben keinen Ball auf. Walchsee hatte wenige Torchancen. Unsere Torschützen beim 3:0-Sieg waren Daniel (2x) und Fabio.


Wir spielten mit: Daniel, Ümithan, Julian, Marco, Leon, Fabio, Sebastian, Adrian, Paul und Noah

 
BREAKING NEWS-BREAKING NEWS-BREAKING NEWS!!!
Sonntag, 21. Mai 2017 um 13:44

Die Ebbser U-11, die heute gegen die Gleichaltrigen des SV Walchsee gespielt hat, konnte dieses Spiel mit einem deutlichen Sieg abschließen.Lächeln

Gratulation der Mannschaft und dem Trainerteam!!!Lächeln 

 
Fußballspektakel U-10 Ebbs: Wörgl B.......!!!!!!!!!
Samstag, 20. Mai 2017 um 21:03
Liebe treue Leserinnen und Leser der Nachwuchsberichte des SK Ebbs!
 
Heute, Samstag den 20 Mai 2017, fand am Ebbser Sportplatz  das Spiel der U-10 Ebbs: Wörgl B statt, und dieses Spiel war pure Werbung für den Nachwuchsfußball.LächelnLächeln
Hier wurde von beiden Teams 50 Minuten, Tempofußball, Einzelaktionen, Teamwork, Kombinationen von Feinsten, Spielwitz, tolle Schüsse, Ballgewandheit, technische Feinheiten der jungen Spieler(Innen), und "das Salz in der Suppe" Tore, Tore und Tore, gezeigt.
 
Füge zu beiden Teams tolle Trainer dazu, und ein fantastisches Publikum, dann kann man nur sagen: So macht der Fußball Spaß!!!!Lächeln
 
Wörgl B begann stark, ließ Ball und Gegner laufen, und hatten schon Möglichkeiten den Ball ins Tor zu schießen, aber der Ebbser Tormann Marco war einen "Wucht" im Tor.Die Ebbser liefen warm und kamen vermehrt im Ballbesitz und brachten auch den gegnerischen Abwehr in Problemen.
Nach diesem "beschnuppern" ging es dann los und Ebbs ging mit 1:0 in Führung, postwendend die Wörgler mit deren Antwort das 1:1.
Weiterlesen...
 
U9: Heimspiel gegen Langkampfen A
Freitag, 19. Mai 2017 um 14:53

An einem wunderschönen Freitag, spätnachmittags, hatten wir die Spg Langkampfen/Kirchbichl A bei uns in Ebbs zu Gast.

Von Anfang an war klar, dass gegen diesen Gegner nur was zu holen wäre, wenn vom Start weg konzentriert und konsequent gearbeitet werden würde.

Dementsprechend gingen unsere Jungs auch zu Werke… naja, 2 Minuten. Dann stand es 0:1 durch einen zugegeben glücklichen Schuss aus dem rechten Halbfeld ins lange Eck. Doch dieses Tor brachte unsere Kicker so aus dem Konzept, dass es keine weiteren 45 Sekunden dauerte, bis ein Querpass von links in die Mitte - vorbei an 4 unserer Spieler - einen dankend abschließenden Langkampfner fand.

Weiterlesen...
 
SKE U8: Turnier in Alpbach am 13. Mai 2017
Montag, 15. Mai 2017 um 18:33

Recht erfolgreich verlief unser Turnier am letzten Wochenende in Alpbach. Mit zwei Siegen und drei knappen Niederlagen konnten wir recht zufrieden sein.


Der Start gegen Kirchbichl A, gegen den wir noch nie gewonnen haben, war eigentlich ganz gut und wir hatten auch die besseren Chancen in diesem Spiel. Wir ließen den Gegner kaum gefährlich vor unser Tor kommen und standen sicher in der Abwehr. Oftmals scheiterten wir an technischen Kleinigkeiten (Ballan- und -mitnahme!!!) bzw. mit Ungenauigkeiten im Passspiel nach vorne. Kämpferisch war es sehr gut, jedoch mussten wir mit dem ersten echten Torschuß von Kirchbichl A das 0:1 hinnehmen und verloren dadurch das Spiel.


Durch den guten Start ins Turnier erhofften wir uns gegen den Gastgeber aus Alpbach etwas mehr. Kaum war das Spiel angepfiffen, konnten wir das Positive von vorhin nicht mehr umsetzen. Die Zuteilung in Abwehr und Angriff wurde einfach nicht mehr eingehalten und so verloren wir auch Spiel zwei mit 0:1. Offensiv gelang uns recht wenig - kämpferisch war es, trotz schlechter Raumaufteilung, in Ordnung.


In der Pause erklärten wir unseren Jungs nochmals, wie wichtig es ist, die Aufstellung und auch die Raumaufteilung einzuhalten. Und siehe da: Spiel drei verlief sehr gut. Kirchbichl B wurde mit 3:2 bezwungen. Unsere Torschützen waren Sebastian Leitner (2x) und Adrian Praschberger. Vor allem unser Tormann Paul hielt wieder einmal sehr gut.


Und auch gegen Oberlangkampfen war es ein tolles Spiel unserer U8. Mit 2:1 konnten wir als Sieger vom Platz gehen. Ein Freistoßtor von Fabio Langebner sowie abermals Adrian Praschberger waren unsere Torschützen. Vor allem das zweite Tor wurde durch einen Sololauf von Fabio sensationell vorbereitet und von Adrian vollendet.


Im fünften und letzten Spiel konnten wir an die beiden vorigen Spiele nicht mehr anknüpfen. Unser Gegner Langkampfen hatte einfach mehr vom Spiel und nützte auch seine Chancen. Mit 0:2 verloren wir die letzte Partie.


Wir Trainer sind auf jeden Fall sehr zufrieden mit den Ergebnissen und dem Turnier in Alpbach.



Wir spielten mit: 

Marco, Fabio, Paul, Noah, Daniel, Adrian, Basti und Leon

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 109