• Blitzschutzbau Pfister
U10: Klarer Erfolg in Kufstein PDF E-Mail
Geschrieben von: Andreas Stock / Markus Lutz   
Montag, 18. September 2017 um 21:41

Auch für das zweite Meisterschaftsspiel der Saison mussten wir "reisen" - dieses Mal aber nur nach Kufstein zum Match gegen Kufstein B. Nach dem knappen Auftakterfolg in Kundl waren wir gespannt, wie wir uns dieses Mal präsentieren würden.

Gleich in den ersten Minuten zeigte sich, dass wir das Heft von Beginn an in die Hand nehmen wollten. Wir setzten Kufstein bereits früh unter Druck und ließen sie kaum zum Spielen kommen. Bei eigenem Ballbesitz waren wir zwar von Beginn weg engagiert, aber spielten noch zu umständlich bzw. verpassten oft den richtigen Zeitpunkt zum Abspielen.

Doch bereits nach 4 Minuten konnten unsere Jungs und der mitgereiste Anhang zum ersten Mal jubeln - Marco setzte sich tief im gegnerischen Strafraum gegen 2 Verteidiger durch und verwertete zum 1:0 für Ebbs.

Danach waren wir nachwievor spielbestimmend und in der 15. Minute belohnten wir uns auch dafür, nach einem schönen Querpass von Fabian schloss Moritz zum 2:0 ab. Vielleicht waren wir danach etwas zu selbstsicher (oder kurz zu schläfrig), denn 3 Minuten später schlug es erstmals in unserem Kasten ein durch einen Weitschusstreffer zum 2:1.

Vom Anschlusstreffer ließen wir uns aber nicht verunsichern und spielten weiterhin nach vorne. Und noch vor der Pause konnten wir unsere Führung wieder ausbauen - erneut nach Vorarbeit von Fabian zog dieses Mal Simon aufs Tor und traf zur 3:1 Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es knapp 10 Minuten, bis sich wieder etwas Zählbares ereignete. Paul gelingt ein guter Seitenwechsel auf Alex, dieser spielt weiter zu Luca, der den Ball nur mehr über die Linie drücken muss zum 4:1. Jetzt läuft es wie am Schnürchen, erneut Luca staubt nach einem abgewehrten Schuss von Alex eiskalt zum 5:1 ab. Und wieder wenig später kann sich Moritz erneut in die Torschützenliste eintragen zum 6:1, mit dem "Spitz" trifft er ins lange Eck.

Auf der Gegenseite überrascht Kufstein mit einem scharfen Schuss in die Tormitte, den unser Goalie Phillip nicht entschärfen kann - und es steht "nur" mehr 6:2. Weiter ging es aber dann wieder auf der anderen Seite, Moritz nützt ein Gestochere vor dem Kufsteiner Tor, um die Kugel ins lange Eck zum 7:2 zu schieben. Den Schlusspunkt zum 8:2 macht dann erneut Moritz - wieder einmal auf Pass unseres "Vorlagenkönigs" Fabian. Auch erwähnt sei noch ein anderen König unserer Mannschaft - und zwar "Lattenkönig" Simon, der heute tatsächlich 4 Mal Latte bzw. Pfosten traf.

2 Siege aus den ersten 2 Spielen - Gratulation an euch, Jungs! Alle Mannschaftsteile von vorne bis hinten spielten heute wieder eine brave Partie und zeigten große Lust am Kicken. In den nächsten Wochen wird sich zeigen, ob wir auch gegen noch stärkere Gegner bestehen können. Dafür heißt es weiterhin gut und konzentriert trainieren und versuchen, immer besser zu werden - und natürlich Spaß am Fußball zu haben.

In Kufstein waren folgende Kids dabei: Phillip, Moritz, Fabian, Luca, Mathias, Florian, Paul, Simon A., Alexander St., Marco

Eure Trainer
Andi & Markus