• Blitzschutzbau Pfister
U10: Derbysieg gegen Niederndorf/Erl
Dienstag, 05. Juni 2018 um 21:12

Am 27. Mai stand das Derby gegen unsere Nachbarn der SPG Niederndorf/Erl an und nachdem wir das Hinrundenspiel in Erl verloren hatten, waren die Vorsätze für das Match in Ebbs entsprechend groß. Bei wieder mal hochsommerlichen Termperaturen erwartete uns zur Mittagszeit eine heiße Partie.

Von Beginn weg waren wir hellwach und ließen erstmal hinten nichts "abrennen". Auf der Gegenseite schlugen wir dann gleich beim ersten ordentlichen Angriff zu - und "ordentlichere Angriff" ist fast untertrieben, denn es war ein vorbildlicher Spielzug mit 3 Ballkontakten bis zum gegnerischen Tor - vom Goalie Phillip zu Elias, der gleich weiter auf Alex St auf rechts außen, Hereingabe in die Mitte auf Marco, der zum 1:0 einschießt! Das war einmal eine Aktion, von der wir gerne mehr sehen würden - super!

 

In der 16. Minute dann das 2:0, Alexander K. verwertet einen Pass aus dem Mittelfeld aus spitzem Winkel unter die Latte. Das 3:0 folgt dann ebenfalls noch vor der Pause, Marco ist mit einem "Verlegenheitsschuss" aus 12 Metern Entfernung erfolgreich.

Gleich nach dem Seitenwechsel waren wir bei einer Ecke nicht aufmerksam: Der gut getretene Corner landet exakt auf dem Kopf eines gegnerischen Spielers, der 20 cm vor der Torlinie unbedrängt und souverän zum 3:1-Anschlusstreffer einnetzen kann. Doch wir ließen uns nicht beirren und bestimmten weiterhin die Partie, Moritz stellte mit einer schönen Einzelaktion den 3-Tore-Vorsprung wieder her. Nach einem schönen Pass von der rechten Außenseite von Alex kann sich dann in der 29. Minute Marco erneut in die Torschützenliste eintragen mit dem Tor zum 5:1 - um dann 4 Minuten später erneut mit einem Abstaubertreffer nach einem abgewehrten Schuss von Moritz zum 4. Mal erfolgreich zu sein. Es steht 6:1.

In der 42. Minute konnten wir einen gegnerischen Mittelfeldspieler einfach nicht vom Ball trennen und prompt kassierten wir einen Gegentreffer zum 6:2. Doch gleich darauf erzielte Moritz das 7:2, erneut ein "Abstauber", dieses Mal nach einem Schuss von Alex. Das letzte Tor des Tages gehörte dann nochmal den Gästen von Niederndorf/Erl nach einer schönen Einzelaktion. In den letzten 10 Minuten versäumten wir es noch, uns mit weiteren Treffern zu belohnen. Vor allem jene, die oft nicht so oft zu Torerfolgen kommen, erarbeiteten sich gute Möglichkeiten, wurden aber in letzter Sekunde noch gestoppt.

So endete das Derby mit einem verdienten 7:3 Erfolg, und wir haben wieder mal gesehen, dass wir Fußballspielen können, wenn es der Gegner zulässt Jetzt gilt es noch daran zu arbeiten, das auch gegen noch stärkere Gegner zeigen zu können. Trotzdem heute einmal ein Hoch auf unsere Kids für diese Leistung!

Dieses Mal waren dabei: Phillip, Elias, Luca, Alex St., Marco, Moritz, Alexander K., Dominik, Mathias, Thomas, Simon

Eure Trainer
Andi & Markus