• Blitzschutzbau Pfister
U11 Berichte
U 11 unterliegt in Kirchbichl mit 2:4
Sonntag, 14. September 2014 um 14:04

Im Spiel war eindeutig mehr drinn, als diese knappe Niederlage. Bei den extrem starken Kirchbichlern auf ungewohntem Untergrund (Kunstrasen) und zur morgentlichen Stunde - Anpfiff 9.30 Uhr entwickelte sich eine offene Partie. Nach einem schönen Angriff über die linke Seite gingen wir mit 1:0 in Führung. Leider noch kaum ausgejubelt folgte der Ausgleich und auch gleich der Führungstreffer für Kirchbichl - gleichzeitig auch der Pausenstand von 1:2.

In der zweiten Halbzeit weiter eine offene Partie - aus einem Eckball der an Freund und Feind flach durch unseren Strafraum ging, musste ein Kirchbichler nur mehr den Fuß hinhalten und somit fiel das 1:3. Ebenfalls nach einem Eckball für uns aus einem Nachschuss der Anschlusstreffer zum 2:3 und somit war die Partie wieder offen. Als wir dann alles nach vorne warfen fiel aus einem Konter das Tor zum Endstand von 2:4.

Insgesamt ein guter Auftritt unserer U11, wobei da einfach mehr möglich gewesen wäre. Aber man sieht sich in einer Saison ja zweimal und beim Heimspiel im Frühjahr werden wird wieder versuchen dem SV Kirchbichl = klarer Favoriten auf die Meisterschaft (Sieg am Do gegen Kufstein mit 7:0) ein Bein zu stellen.

Wir spielten heute mit: Katharina (T), Mascha, Laurin, Patrick, Tobias H., Anna, Efe, Johannes, Tobias A. und Phebe.

Weiter geht's bei unserem Auswärtsmarathon (die ersten 5 Herbstrunden in der Ferne) am kommenden So in Kufstein - ebenfalls wieder auf Kunstrasen.

Tore: Tobias A., Efe 

Die Trainer Stefan u. Alex 

 

 
U11 siegt in Bad Häring mit 2:1
Sonntag, 07. September 2014 um 22:00

Aufgrund des Festes in Bad Häring (50 Jahre und Einweihung neues Gebäude) vor großer Kulisse (200 Zuschauer) entwickelte sich wie immer gegen den SV Bad Häring ein Spiel auf biegen und brechen. In den ersten 15 Minuten startete Bad Häring mit enormem Druck und hoher Laufbereitschaft - konnte jedoch nichts Zählbares dabei herausarbeiten. Als wir das Spiel besser in den Griff bekamen, eine Unachtsamkeit in der Abwehr und ein Pressball auf der Linie der dann auch im Tor landete zur 1:0 Führung für die Heimmannschaft.

Aus einem Eckball fiel dann im Nachschuss der Ausgleich zum 1:1, welcher zu diesem Zeitpunkt verdient war, das kurz zuvor ein Freistoß unserer Mannschaft am Querbalken landete. Halbzeitstand somit 1:1.

In der zweiten Hälfte dann wog das Spiel hin und her, wobei man speziell unserer Abwehr ein Riesenkompliment machen muss, da wurde gekämpft bis zum Umfallen. Auch unser Torwart hielt uns mit der ein oder anderen Glanzparade im Spiel.

Kurz vor Ende dann ein Konter über links - mit einem schönen Seitenwechsel wurde die Abwehr von Häring aufgemacht und dann fiel das vielumjubelte 1:2.

Insgesamt sicher nicht eines unserer besseren Spiele - mit tollem Einsatz wurden jedoch die 3 Punkte mitgenommen. Somit konnte nunmehr unser "Angstgegner" (weder in der U9 noch in der U10 konnte gegen Häring gewonnen werden) endlich besiegt werden.

Wir spielten heute mit: Matthias (T), Mascha, Anna, Patrick, Tobias H., Phebe, Tobias A., Johannes, Katharina und Efe

Die Trainer Stefan u. Alex

Tore: Tobias H., Johannes 

 
U 11 - siegt in Langkampfen mit 10:1
Sonntag, 31. August 2014 um 21:50

Bei "britischen" Verhältnissen starteten wir heute in die neue Saison.

Nunmehr auf dem größeren Feld, mit Abseits- und Rückpassregel zum Torwart, gilt es einige Umstellungen zu verinnerlichen.

Man merkte das der Mannschaft auch an und in den ersten 10 Minuten war doch noch etwas Sand im Getriebe - mit einer schönen Kombination über die Linke Seite jedoch der Führungstreffer für unsere U 11 und schon lief es deutlich besser - wir bekamen Übergewicht im Mittelfeld und das schnelle Spiel in die Spitze funktionierte besser - bis zur Halbzeit folgten noch 3 weitere Tore zur verdienten 0:4 Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit fühlte sich die Truppe dann schon sichtlich wohler und nutzte den gesamten Platz nunmehr besser und besser - 6 weitere teilweise schön herausgespielte Treffer folgten, bei einem Gegentor aus einem unhaltbaren Freistoß.

Insgesamt gebührt der Mannschaft ein Pauschallob - wenn man auswärts zweistellig gewinnt hat man fast alles richtig gemacht. Auf dem heutigen Spiel und der Leistung gilt es nun aufzubauen und sich weiter zu steigern.

Wir spielten heute mit: Matthias (T), Anna, Mascha, Laurin, Patrick, Tobias H., Efe, Tobias A., Johannes und Katharina.

Tore: 6x Tobias A., 3x Johannes und Tobias H.

Die Trainer Stefan u. Alex 

 

 
U11 verpasste Austieg in die ZWR der Tiroler Hallenmeisterschaft
Montag, 27. Januar 2014 um 10:38

Viel versucht aber zuletzt hat es nicht in die nächste Runde gereicht !!

Die Burschen unserer U11 haben in den 4 Spielen in der Vorrunde gegen Kufstein, Kirchbichl, Niederndorf und SPG Unterland immer versucht dem Gegner Parole zu bieten. Wir konnten über weite Strecken des Spieles gut mithalten jedoch fehlte zuletzt immer das berühmte Etwas das zum Sieg oder zum Torerfolg führt.  Gegen spielerisch gute Gegner wie Kufstein und Kirchbichl machen wir immer gute Spiele, spielen gut mit, halten den Gegner gut unter Kontrolle aber verlieren Schluss Endlich knapp. Schade !!

Man konnte jedoch erkennen, dass wir uns in der Entwicklung auf einen guten Weg befinden ! 

Weiter so Burschen und ihr werdet für euer Bemühen auch die Früchte ernten !!

 Es spielten: Sebi (Tor) Matthias, Seppi, Sandro, Musti, Basti, Lukas, Filimon, Marcello, Tobias

Trainer: Jirka G. Anker Th.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 11