• Blitzschutzbau Pfister
U-16 : "Sonne und Regen" gegen SPG Kirchbichl/Langkampfen PDF E-Mail
Geschrieben von: Paul Van Boekel   
Sonntag, 21. August 2016 um 20:01

Die U-16 startete das erste Meisterschaftsspiel gegen SPG Kirchbichl/Langkampfen, die in dieser Gruppe sicher eine der besten Mannschaften ist.

Durch Urlaube, Verletzungen, und sonstige Gründe bedingt, stellte Ebbs eine Mannschaft auf dem Platz, die dem Gegner vor allem in der ersten Halbzeit ebengebürtig war, und Chancen für beide Teams keine Mangelware waren.

Optisch war die SPG feldüberlegen, aber sowohl im Abwehrbereich als Mittelfeld zeigte Ebbs, daß sie sehr wohl mitspielen kann.

Der Gegner ging in Führung, aber die Heimmannschaft hielt dagegen und sogar der verdiente Ausgleich lag nicht nur in der Luft, er wurde auch in Realität umgesetzt, damit 1:1.

Kurz vor der Pause, kamen die Gäste wieder auf 1:2, damit die Halbzeit erreicht war.

Die zweite Hälfte mußte Ebbs Tribut zahlen für die hervorragende erste Halbzeit, wir machten viele Eigenfehler, die letztendlich durch die SPG eiskalt ausgenützt wurde, und innerhalb von 20 Minuten lagen wir deutlich zurück.

Aufgeben tat unser Team sich nicht, und sie kämpfte gegen einen starken Gegner, den alles gelang, und wir unsere Möglichkeiten nicht nützen konnten.

Da der "RR" und "JL" und sonstige Funktionen noch innehat beim SK Ebbs, immer sagt," die Ergebnisse sind für Ihn wurscht, er möchte vor allem Fußball und Kampfgeist sehen, und wenn dies stimmt, dann wird das andere auch kommen", hat er heute ein Spiel gesehen, wo die Spieler alles gegeben haben, und da sicher viele Spieler dabei sind, die in 2 bis 3 Jahren für höhere Aufgaben geeignet sind.

Voraussetzung: viel Training, Training und nochmals Training, und nie den "Kopf hängen lassen", obwohl auch der "RR" aus eigener Erfahrung weiß, daß dies mit 13, 14 und 15 Jährigen nicht immer so einfach ist.

Nächste Woche, nächstes Spiel!!