• Blitzschutzbau Pfister
U8 Berichte
U8 SPAR Juniorcup - Kirchbichl: Turniersieg im Unteren Playoff PDF E-Mail
Geschrieben von: Roli Kuen   
Montag, 19. Juni 2017 um 18:37

Beim vorletzten Turnier der Saison - nächste Woche steht noch der Kids-Summer-Cup in Bad Häring an - konnten wir einen richtig tollen Erfolg feiern. Im Unteren Playoff des SPAR Juniorcups feierten wir den Turniersieg mit einem 1:0 Finalerfolg gegen Niederndorf. Herausragend der Siegtreffer in der letzten Sekunde des Spiels: Freistoß ca. 15 Meter vom Tor auf der linken Seite - Julian schoß scharf Richtung Tor und Adrian brauchte „nur“ den Fuß hinhalten.


Aber der Start ins Turnier verlief holprig. Im Spiel eins gegen Kirchbichl/Langkampfen C waren wir im kämpferischen deutlich unterlegen. Der Gegener war einfach wacher und spritziger. Auch wenn wir ein paar gute Chancen auf ein Tor hatten, konnten wir erst relativ spät den Anschlußtreffer durch Sebastian erzielen. Am Ende verloren wir mit 3:1.


Nach einer doch etwas lauteren Kabinenpredigt der Trainer wachten unsere Kids im Spiel gegen Angerberg endlich auf. Jeder kämpfte und versuchte auch spielerisch zu überzeugen, das auch großteils gelang. Erst gegen Ende mussten wir noch zwei Gegentore einfangen. Der 3:2-Sieg war jedoch nie gefährdet. Torschützen: Sebastian, Daniel, Leon.


Und dann kam unser Lieblingsgegner: In den letzten Partien gegen Kufstein B konnten wir meistens punkten - auch diesesmal gewannen wir durch zwei Tore unseres Goalgetters Sebastian (er schoß im gesamten Turnier 5 Tore) mit 2:0. Mit großer Freude war zu sehen, wie unsere Jungs versuchten, den Ball laufen zu lassen. Ebenso herausragend das Stellungsspiel unserer Abwehr, die kaum Chancen des Gegners zuließ.


Die Vorrunde wurde mit dem Spiel gegen Erl beendet. Ein deutlicher 7:0 Sieg bedeutete am Ende Platz 1 in der Tabelle und somit waren wir für das Kreuzspiel qualifiziert.


Und der Gegner im Kreuzspiel hieß Breitenbach/Kundl B. Pech für den Gegner, dass wir von Spiel zu Spiel stärker wurden. Denn ein souveräner 3:0-Sieg bedeutete den Finaleinzug. Auch in dieser Partie standen wir in der Abwehr sehr gut und nach vorne konnten wir mit schnellen Vorstößen und überlegten Querpässen überzeugen und einen nie gefährdeten Sieg einfahren. 


Bei diesem Turnier konnte man endlich erkennen, was unsere Kinder wirklich drauf haben. Man merkt, dass jeder einen Schritt nach vorne gemacht hat und sich in vieler Hinsicht weiterentwickelt hat - und das freut dann auch den Trainern. Vielen Dank auch noch allen Eltern die dabei waren und unsere Jungs so toll unterstützten und anfeuerten.


Wir spielten mit: Daniel, Ümithan, Julian, Marco, Leon, Fabio, Sebastian, Adrian und Paul

 

 

 
U8: Ohne Punktverlust beim Internen Turnier in Walchsee PDF E-Mail
Geschrieben von: Roland Kuen   
Mittwoch, 24. Mai 2017 um 11:34

Das INTERNE Turnier der Gruppe A spielten wir letzte Woche am Freitag um 18 Uhr in Walchsee. Und vorweg: wir konnten alle unsere Spiele gewinnen.


Unser erster Gegener hieß Erl und wurde mit 3:0 besiegt. In der Defensive wurden wir recht wenig gefordert. Offensiv konnten wir auch wenige schöne Aktionen spielen. Vieles war dem Zufall überlassen. Trotzdem war der Sieg nie gefährdet. Unsere Torschützen waren Daniel mit zwei und Noah mit einem Tor.


Im zweiten Spiel gegen Niederndorf wurden wir dann richtig gefordert und hatten gleich zu Beginn bei einem Latten- und Pfostenschuß Glück. Spielerisch war es um vieles besser, als im ersten Spiel. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball und wurden dann für ihren Einsatz belohnt. Julian, mit einem Gewaltsschuß, und abermals Daniel schoßen beim 2:0-Sieg unsere Tore.


Der Gastgeber Walchsee war unser letztes Gegner an diesem Tag. Auch hier spielten unsere Jungs teilweise einen tollen Fußball und gaben keinen Ball auf. Walchsee hatte wenige Torchancen. Unsere Torschützen beim 3:0-Sieg waren Daniel (2x) und Fabio.


Wir spielten mit: Daniel, Ümithan, Julian, Marco, Leon, Fabio, Sebastian, Adrian, Paul und Noah

 
SKE U8: Turnier in Alpbach am 13. Mai 2017 PDF E-Mail
Geschrieben von: Roland Kuen   
Montag, 15. Mai 2017 um 18:33

Recht erfolgreich verlief unser Turnier am letzten Wochenende in Alpbach. Mit zwei Siegen und drei knappen Niederlagen konnten wir recht zufrieden sein.


Der Start gegen Kirchbichl A, gegen den wir noch nie gewonnen haben, war eigentlich ganz gut und wir hatten auch die besseren Chancen in diesem Spiel. Wir ließen den Gegner kaum gefährlich vor unser Tor kommen und standen sicher in der Abwehr. Oftmals scheiterten wir an technischen Kleinigkeiten (Ballan- und -mitnahme!!!) bzw. mit Ungenauigkeiten im Passspiel nach vorne. Kämpferisch war es sehr gut, jedoch mussten wir mit dem ersten echten Torschuß von Kirchbichl A das 0:1 hinnehmen und verloren dadurch das Spiel.


Durch den guten Start ins Turnier erhofften wir uns gegen den Gastgeber aus Alpbach etwas mehr. Kaum war das Spiel angepfiffen, konnten wir das Positive von vorhin nicht mehr umsetzen. Die Zuteilung in Abwehr und Angriff wurde einfach nicht mehr eingehalten und so verloren wir auch Spiel zwei mit 0:1. Offensiv gelang uns recht wenig - kämpferisch war es, trotz schlechter Raumaufteilung, in Ordnung.


In der Pause erklärten wir unseren Jungs nochmals, wie wichtig es ist, die Aufstellung und auch die Raumaufteilung einzuhalten. Und siehe da: Spiel drei verlief sehr gut. Kirchbichl B wurde mit 3:2 bezwungen. Unsere Torschützen waren Sebastian Leitner (2x) und Adrian Praschberger. Vor allem unser Tormann Paul hielt wieder einmal sehr gut.


Und auch gegen Oberlangkampfen war es ein tolles Spiel unserer U8. Mit 2:1 konnten wir als Sieger vom Platz gehen. Ein Freistoßtor von Fabio Langebner sowie abermals Adrian Praschberger waren unsere Torschützen. Vor allem das zweite Tor wurde durch einen Sololauf von Fabio sensationell vorbereitet und von Adrian vollendet.


Im fünften und letzten Spiel konnten wir an die beiden vorigen Spiele nicht mehr anknüpfen. Unser Gegner Langkampfen hatte einfach mehr vom Spiel und nützte auch seine Chancen. Mit 0:2 verloren wir die letzte Partie.


Wir Trainer sind auf jeden Fall sehr zufrieden mit den Ergebnissen und dem Turnier in Alpbach.



Wir spielten mit: 

Marco, Fabio, Paul, Noah, Daniel, Adrian, Basti und Leon

 
U8: Turnier in Münster am 29. April 2017 PDF E-Mail
Geschrieben von: Roland Kuen   
Dienstag, 02. Mai 2017 um 22:11

Nach der Absage unseres Heimturnieres in der Vorwoche (dies wird am 28.5. um 10 Uhr in Ebbs nachgeholt) konnten wir letzten Samstag unser erstes Turnier im Frühjahr 2017 spielen. Am Vorabend schaute es noch nicht danach aus, und wir rechneten alle mit der nächsten Turnier-Absage. Doch der Veranstalter, der SC Münster, vertraute dem Wetterbericht, der für Samstag Sonne voraussagte. Und sie behielten recht.
 
Bei Sonnenschein und etwas wärmeren Temperaturen starteten wir mit der ersten Partie (9:00 Uhr !!!) gegen die SPG Breitenbach/Kundl C. Das war uns vermutlich etwas zu früh. Wir konnten kaum Offensiv-Aktion starten. Auch war der Größenunterschied der Gegner zu unseren Jungs etwas zu groß. Am Ende verloren wir Spiel eins mit 0:4. Unser Torhüter Paul konnte noch eine schlimmere Niederlage verhindern.
 
Etwas besser erging es uns im Spiel gegen Münster A. Wir konnten einige Zeit das 0:0 halten, und konnten auch zwei, drei gute Aktionen nach vorne starten. Unsere Defensive stand im Großen und Ganzen recht gut, jedoch verloren wir am Ende mit 0:1.
 
Gegen Breitenbach/Kundl A verloren wir mit 1:4 (Torschütze SKE - Noah Walder). Am Ende konnten wir auch in diesem Spiel der körperlichen und spielerischen Überlegenheit des Gegners recht wenig entgegensetzen. Unsere Jungs kämpften aber bis zum Schluß und haben nicht aufgegeben.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 13