• Blitzschutzbau Pfister
U9: Niederlage zum Abschluss PDF E-Mail
Geschrieben von: Markus Lutz   
Dienstag, 20. Juni 2017 um 22:47

Im letzten Spiel der Saison war mit Oberlangkampfen (SPG Langkampfen B) wieder einer der "Großen" in Ebbs zu Gast. Man konnte also gespannt sein, ob nach den guten Spielen zuletzt auch gegen einen sehr starken Gegner etwas drinnen war.

Schon beim Aufwärmen zeigte sich, dass dies heute nicht ganz unser Tag werden würde, der letzte Biss schien unseren Kids bereits da zu fehlen. Nach dem Anpfiff kämpften wir uns ins die Partie und versuchten wie ausgemacht, den Gästen nicht zu viel Platz zum Passen und Schießen zu lassen. Eine zeitlang ging das ganze gut, aber in der 7. Minute hebelte OLKA dann mit 2 Pässen unsere Hintermannschaft aus und erzielte das 0:1.

 

In der 11. Minute lieferten wir dann auf der anderen Seite unsere erste gute Offensivaktion. Ein Einwurf wird per Kopf verlängert und Simon A. versucht mit einer Direktabnahme ins kurze Eck sein Glück - leider kann der Gästetorwart aber abwehren. Drei Minuten später nutzen die Gäste eine Unstimmigkeit in unserer Abwehr, schnappen sich das Leder und schießen zum 0:2 ein. Ähnlich ging es dann weiter, wir hielten nicht so schlecht dagegen, aber kaum waren wir mal nicht so ganz dran oder machten einen Schnitzer, wurde dieser ausgenützt - so fällt auch das 0:3 in der 22. Minute mit einem Schuss aus dem Mittelfeld.

In der 23. Minute konnte das Ebbser Publikum dann endlich einmal jubeln, Luca trifft mit einem schönen Schuss unter die Latte zum 1:3. Doch leider war dies noch nicht der Pausenstand - denn nach einer kurz ausgeführten Ecke waren wir wohl geistig schon in der Kabine, denn wir ließen OLKA einfach spielen und der Stürmer sagte Danke und traf mit einem tollen Treffer ins lange Eck zum 1:4.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Gäste auf weitere Treffer, wir wurden etwas hinten eingeschnürt. Nun war Alex im Tor und er konnte sich gleich mit ein paar Paraden auszeichnen. Danach kamen wir wieder besser in die Partie und kamen im Laufe der zweiten Hälfte zu einigen Chancen. Doch unsere letztendlich ungefährlichen Schüsse gefährdeten den Goalie nicht wirklich. Die größte Chancen hatten wir durch einen Strafstoß, doch diesen schossen wir mittig aufs Tor, sodass der gegnerische Schlussmann parieren konnte.

Die SPG Langkampfen B zeigte uns, wie man es besser macht, und schenkte uns noch 3 Tore ein - begünstigt durch unsere Passivität oder grobe Abspielfehler. So endete die Partie letztendlich mit 1:7 - etwas zu hoch angesichts der Spielanteile, Langkampfen B war aber einfach effektiver und wir machten zu viele Fehler, ansonsten wäre ein knapperer Ausgang möglich gewesen. Trotz der Niederlage im letzten Spiel dürfen wir aber mit der Entwicklung im Frühjahr zufrieden sein, wir haben uns im Vergleich zum Start der Frühjahrsrunde in der zweiten Hälfte deutlich verbessert - und konnten auch den einer oder anderen Sieg feiern.

Heute haben gespielt: Elias, Alexander St., Simon T., Paul, Luca, Simon A., Alexander K., Mathias, Florian, Moritz.

Eure Trainer
Andi & Markus

PS: Vielen Dank an unsere Fotografen Stefan mit Familie, der immer so tolle Bilder unserer Spiele macht!