• Blitzschutzbau Pfister
Banner
Willkommen beim SK Blitzschutz Pfister EBBS
Sonntag 14.05. SPG Unterland A : SK Blitzschutz Pfister Ebbs 1:2
Montag, 15. Mai 2017 um 15:01

U16 siegt in gegen SPG Unterland A

Im Herbst ging diese Partie teutlich an die Spielgemeinschaft Unterland A. Gestern wollte sich unsere U16 von einer anderen Seite präsentieren. Das Trainerteam Waldner Christopf, Schipflinger Michael sowie Sportlicher Leiter Achorner Klaus stellten unsere Elf daktisch und mental hervoragend für dieses Spiel ein.

Schon kurz nach dem Anpfiff konnte man bei unserer Mannschaft den Willen und die Bereitschaft zu einem guten Spiel erkennen und die SPG hatte Schwierigkeiten in ihr Spiel zu finden. Mit guten Aktionen in Ballbesitz und schnellen Angriffen über die Seiten wurde die Abwehrreihe der Gegner zunehmend gefordert. Zu diesem Zeitpunkt versuchten unsere Gegner ihr Spiel mit langen, hohen Bällen zu ihren Sturmspitzen durch zu bringen. Der erwünschte Erfolg scheiterte jedoch an unser gut organisierten Abwehrreihe und am Tormann.

Ein wenig Ratlosigkeit stand in den Gesichtern der SPG. Wir zogen das Spielgeschehen auf unsere Seite und versuchten die Bälle gut in den gegnerischen Torraum zu bringen. Aus einem schnellen Angriff über die linke Seite gelang der Führungstreffer zum 0:1. Zu diesem Zeitpunkt hochverdient, da schon vorher einige gute Chancen von unseren Spielern nicht genützt wurden. Zum Ende der errsten Halbzeit gab der Schiedsrichter einen Strafstoß für uns. Voll motiviert setzte unser Mannschaftskapitän Tobias Rau den Ball unhaltbar für den Tormann ins Netz. Mit diesem Resultat ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Spielhälfte versucht die SPG ihrer Favoritenrolle unter Beweis zu stellen. Das Spiel wurde aggressiever und der Spielleiter hatte so manche Mühe die Gemüter am Rasen unter Konntrolle zu halten. Die Hausherren versuchten mit all ihren Können unsere Mannschaft in die Definsive zu drängen und kamen so zum Anschlusstreffer. Jetzt brodelte es am Rasen, die SPG Unterland A versucht mit allen Mitteln den Ausgleich zu erzwingen. Nicht nur am Rasen lagen die Emotionen blank, auch auf unserer Trainerbank bekamen die Verandwortlichen die Meinung des Schiedsrichter präsentiert.

Nichts zu Trotz wurde wieder Fußball gespielt  und unsere Elf verteitigte geschickt ihre Führung. Der ersehnte Schlusspfiff war die heutige Belohnung für den starken Willen zum Sieg! Gratulation an das gesamte Team !!

Es spielten: Markus G (T) Tobias R (K) Thurner L, Pascal K, Julian J, Filimon J, Schipflinger M, Marco E, Florian D, Anja G, Matthias G, Salih C, Manuel P, Musti G, Alexander O,

Tore: Julian J, Tobias R

Trainerteam: Waldner Ch, Schipflinger M, Achorner K 

 

 
Freitag 12.05.05. SPG Unterland A : SK Blitzschutz Pfister Ebbs 2:3
Sonntag, 14. Mai 2017 um 19:09

U11 erkämpft sich 3 Punkte in Bad Häring Winken

Am Freitagspiel gastierte unsere U11 in Bad Häring bei der SPG Unterland A. In der ersten Spielhälfte ist es unserer Mannschaft gelungen, den Gegner mit schnellem Spiel zu überraschen. Die Burschen agierten geschickt, waren sehr präsent und konnten die Angriffer der SPG gut abwehren. Mit guten Spiel in Ballbesitz wurde der gegnerischen Abwehrreihe das Letzte abverlangt. Unseren Stürmern gelangen in der ersten Halbzeit zwei Treffer und mit dieser Führung ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Spielhälfte wurde der Gegner stärker, spielte geschickter und aus zwei gut gespielten Aktionen stand es 2:2. Überrascht

Unsere U11 ließ sich nicht hängen und wenige Minuten nach dem Ausgleichstreffer gaben wir mit dem erneuten Führungstreffer zum 2:3 die richtige Antwort. Die Gegner versuchten wehement wieder den Ausgleichstreffer zu erringen, scheiterten aber an der super Arbeit unserer Abehrspieler. Letztendlich gingen wir in diesem Spiel mit viel Einsatz und Laufarbeit als Sieger vom Platz!  BRAVO !

Fazit: Eine gute Leistung abgerufen. Ein Lob an die gesamte Mannschaft! 

Es spielten: Daniel (T) Andy (K) Alexander L, Fabian G, Hendrik, Thomas, Laurenz, Lukas, Alexander G, Marcel F, Marcel L, Julius

Tore: 2 Marcel F, Alexander L

Trainerteam: KG /GJ 

 

 
06.05. Wildschönau : SK Blitzschutz Pfister Ebbs 1:5
Montag, 08. Mai 2017 um 07:59

U11 Siegt in der Wildschönau mit 1:5 Winken

Im Auswärtsspiel gegen die U11 von Wildschönau präsentierte sich unsere Mannschaft von 2 Seiten. In der ersten Halbzeit mussten wir schon in der Anfangsphase den Führungstreffer der Hausherren hinnehmen. Wir agierten zu verhalten, machten zu viele Fehler in der Ballannahme und im Spielaufbau. Die U11 aus der Wildschönau nützte in dieser Phase des Spieles unsere Schwächen. 

Mit Vortdauer des Spieles konnten wir ab und zu unsere Stärken aufblitzen lassen und erzielten den Ausgleichstreffer zum 1:1. so ging es in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit konnten wir wieder zu unserem Spiel finden. Aus einer stark spielenden Abweherreihe konnten wir mit guten Pässen ein schnelles Spiel nach vorne in die Sturmspitzen aufbauen. Mit dem 1:2 war alle Hemmung abgelegt und die Stürmer machten ihre Sache herforragend. Mit 3 weiteren Treffer konnten wir erhobenen Hauptes aus der Wilschönau nach Hause fahren!

Faxit: In der der zweiten Spielhälfte ein gutes Spiel. Lukas verwaldelte eine Ecke direkt, Laurenc erzielte sein erstes Tor für die U11 !!

Es spielten: Daniel (T) Andy (K) Fabian, Alexander G, Hendrik, Jasmina, Marcel F, Thomas, Lukas, Alex, Laurenc, Marcel L

Tore:  2 Marcel F, Lukas, Laurenz, Thomas

Trainerteam: KG / JG 

 
U11 SK Blitzschutz Pfister Ebbs : SV Thiersee 0:3
Mittwoch, 03. Mai 2017 um 13:58

Gutes Spiel jedoch keine PunkteUnentschieden

Unsere U11 empfing am 1. Mai die Mannschaft aus Thiersee. Bei hervorragenden Fußballwetter versuchte unsere Mannschaft ihr fußballerisches Können unter Beweis zu stellen.

Dieses Vorhaben gelang über weite Strecken des Spieles, jedoch hielten die Burschen und Mädels aus Thiersee mit vereinten Kräften dagegen. Der Gegner agierte geschickt und nützte jede Chance um unsere Abwehrreihe zu fordern. Wir konnten in Ballbesitz nicht den entscheidenden Pass vor das gegnerische Tor spielen und somit verglühten unsere heißen Angriffe etwas jämmerlich. Wir waren bemüht, aber das gewisse Etwas zum Torerfolg blieb uns in diesem Spiel verwehrt.

Unsere Gäste aus Thiersee nützten in diesem Spiel ihre Chancen geschickt aus und konnten mit einem guten Spiel unsere Akteure samt Tormann 3 mal geschickt bezwingen! Endstand der Partie 0:3.

Fazit: Fleißig weiter Trainieren und auf das nächste Spiel freuen !!  Winken

Es spielten: Daniel (T) Andi (K) Alexander G, Fabian, Jasmina, Hendrik, Marcel, Luckas, Marcel F, Laurenc, Alexander ,Thomas

Trainerteam: KG /JG

 
U9: Unentschieden im Derby
Dienstag, 02. Mai 2017 um 22:49

Nach zwei schwierigen Auswärtsspielen zum Auftakt konnten wir am 1. Mai endlich einmal zuhause antreten - und das gleich im Lokalderby gegen unsere Nachbarn aus Niederndorf. Bei schönem Wetter und sehr guter, positiver Stimmung im Publikum liefen beide Teams unter tosenden Applaus ein.

 

Nicht nur aufgrund des Feiertags wussten wir schon vorher, dass es auch für uns ein "Tag der Arbeit" sein würde, um etwas Zählbares aus diesem Match mitnehmen zu können. Mit der richtigen Entschlossenheit gingen wir dann auch ins Spiel und setzten Niederndorf in den ersten 10 Minuten ordentlich unter Druck. Dies führte auch gleich in der 4. Minute zu einem Torerfolg, nach einem guten Direktspiel über zwei Stationen läuft Simon A. auf den Tormann zu und schließt mit dem linken Fuss zum 1:0 ab.

In ähnlicher Weise spielen wir weiter, erneut mit einem Schuss mit links erhöht dieses Mal Moritz zum 2:0. Und es kommt noch besser, Thomas kann nach einem Gestochere vor dem Tor den Ball durch die Beine dies Gästegoalies ins Tor befördern zum 3:0. Ein toller Start mit guter Chancenverwertung, so konnte es weitergehen... ging es aber leider nicht so ganz.

Weiterlesen...
 
U8: Turnier in Münster am 29. April 2017
Dienstag, 02. Mai 2017 um 22:11

Nach der Absage unseres Heimturnieres in der Vorwoche (dies wird am 28.5. um 10 Uhr in Ebbs nachgeholt) konnten wir letzten Samstag unser erstes Turnier im Frühjahr 2017 spielen. Am Vorabend schaute es noch nicht danach aus, und wir rechneten alle mit der nächsten Turnier-Absage. Doch der Veranstalter, der SC Münster, vertraute dem Wetterbericht, der für Samstag Sonne voraussagte. Und sie behielten recht.
 
Bei Sonnenschein und etwas wärmeren Temperaturen starteten wir mit der ersten Partie (9:00 Uhr !!!) gegen die SPG Breitenbach/Kundl C. Das war uns vermutlich etwas zu früh. Wir konnten kaum Offensiv-Aktion starten. Auch war der Größenunterschied der Gegner zu unseren Jungs etwas zu groß. Am Ende verloren wir Spiel eins mit 0:4. Unser Torhüter Paul konnte noch eine schlimmere Niederlage verhindern.
 
Etwas besser erging es uns im Spiel gegen Münster A. Wir konnten einige Zeit das 0:0 halten, und konnten auch zwei, drei gute Aktionen nach vorne starten. Unsere Defensive stand im Großen und Ganzen recht gut, jedoch verloren wir am Ende mit 0:1.
 
Gegen Breitenbach/Kundl A verloren wir mit 1:4 (Torschütze SKE - Noah Walder). Am Ende konnten wir auch in diesem Spiel der körperlichen und spielerischen Überlegenheit des Gegners recht wenig entgegensetzen. Unsere Jungs kämpften aber bis zum Schluß und haben nicht aufgegeben.

Weiterlesen...
 
U-10 im Torrausch........
Montag, 01. Mai 2017 um 18:13

Er war wieder da, der RR, und konnte "live" miterleben, wie der Nachwuchs des SK Ebbs sich so entwickelt, und "hautnah" erlebte er wie zuerst die U-9 gegen Niederndorf  ein heißerkämpftes Unentschieden erspielte.

In diesem Spiel gingen die Burschen zuerst in Führung, mußten aber bis zur Halbzeit schon den Gleichstand hinnehmen.Nach der Pause war der SV Niederndorf am Drücker, jedoch Ebbs ging mit 4:3 in Führung, um postwendend das 4:4 zu bekommen. Bei dem Stand blieb es dann auch.

Die U-10 gegen den Altersgleichen aus Thiersee, da begann nach Anpfiff eine "Tsunamie" an Angriffen auf das Tor der Thierseer, und dieser Sturmlauf sollte bis zu 50 Minuten andauern. Herrliche Angriffe, gute Spielzüge, gute Einzelaktionen , schnelles Zuspiel, gute technische Fähigkeiten aller Spieler(Innen), von beiden Seiten ein sehr faires Spiel, kurz gesagt: einen " Augenschmaus" für die Ebbser Zuschauer, die auch nicht mit Applaus geigten.

Vergessen wir nicht Thiersee, die auch mit schönen Aktionen  gute Chancen herausspielten, und diese Möglichkeiten auch verwerten konnten.Es war Werbung für den Nachwuchsfußball,und dieses Mal ging SK Ebbs als verdienter Sieger vom Platz.

Da im Nachwuchsfußball die Ergebnisse nicht so primär im Vordergrund stehen, möchte der "RR" nur erwähnen,daß die U-10 3x mehr Tore erzielt hat als der Gegner.

Wichtig ist und bleibt: das Weitertrainieren und sich verbessern, da fährt kein Weg an vorbei!

 

 
U9: Verbesserter Auftritt in Kufstein
Mittwoch, 26. April 2017 um 21:49

Bei optimalem Fussballwetter und sehr guten Platzverhältnissen durften wir Samstag kurz nach Mittag in Kufstein antreten. Unsere Jungs waren gut drauf und gingen von Anfang an konzentriert zu Werke. Vor Allem war Abwehrarbeit gefragt.

 

In der ersten Hälfte kamen wir kaum aus der eigenen Hälfte raus, doch unsere Jungs hielten dagegen und ließen kaum Schüsse auf unser Gehäuse zu. Das, was aufs Tor am,  hatte unser "Premierengoalie" Dominik fest im Griff. Nur einmal ließen wir einem Kufsteiner zu viel Raum in der Mitte vor dem Tor, welchen dieser mit einem satten Schuss gekonnt zur 1:0 Führung nutzte.

Weiterlesen...
 
U16 SPG Brixen/Westendorf : SK Blitzschutz Pfister Ebbs 2:4
Sonntag, 23. April 2017 um 11:54

U16 feiert Auswärtssieg  2:4

Nach den ersten verlorenenen Spielen in der Frühjahrsrunde stand die Deviese klar auf Sieg in Brixen!

Die Mannschaft versuchte von Start an ihre Stärken in das Spiel zu bringen um die Hausherren odendlich zu fordern. Mit gut gestaffelten Aktionen in Ballbesitz konnten die nach Brixen mitgereisten Fans des SK Ebbs zufrieden sein. Unsere Mannschaft präsentierte sich gut, agierte geschickt und zwang die SPG Brixen/Westendorf zunehmend zu Fehlern.  Mit Ende der ersten Halbzeit konnten sich unser Gegnen immer besser ins Spiel bringen und unsere Abwehrreihe stand in so mancher Situation stark unter zugzwang. Mit einer suveränen Leistung verhinderte unser Tormann so manche gute Chance des Gegners.

Die stärkste Phase der Hausherren war in der Anfangsphase der zweiten Spielhälfte. Unsere Elf tat zu wenig für das Spiel und die SPG roch ihre Chance. Mit zunehmender Spieldauer konnten unsere Aktöre wieder ins Spiel finden und somit konnte auch der verdiente Auswärtssieg gefeiert werden. Endstand 2:4!  

Faxit: Die Stärken der Mannschaft gut eingesetzt.  

Es sielten: Markus (T) Tobias (K) Lucas, Pascal, Florian, Manuel, Julian, Michael, Marco, Sali, Anja, Filimon, Sebastian, Alexander, Matthias

Tore: Pascal, Tobias, Filimon, Michael

Trainerteam: CW/MS

JG 

 

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 109