• Blitzschutzbau Pfister
Banner
Willkommen beim SK Blitzschutz Pfister EBBS
Gratulation zum 50er
Donnerstag, 20. Mai 2010 um 00:16

Unglaublich, aber wahr: Unser Nachwuchsleiter, Trainer unserer Damenmannschaft, Kindergartentrainer, medizinischer Betreuer - und welche Funktionen er auch immer noch inne hat - wird am heutigen Freitag 50 Jahre jung!

Lieber Paul, auch auf diesem Wege wünschen wir dir alles Gute, viel Glück und Gesundheit und vielen Dank für die unermüdliche Energie und die vielen Stunden, die du in den vergangenen Jahren in den SK Ebbs investiert hast - und die wohl auch für das ein oder andere graue Haar verantwortlich sind.

Vielen Dank im Namen des Vereins und HERZLICHEN GLÜCKWÜNSCH zum runden Geburtstag!

 
U-13, U-15 gewinnen, Damen verlieren!
Donnerstag, 13. Mai 2010 um 23:10

Aufgrund des Feiertages haben 2 Teams aus dem Nachswuchsbereich des SK Ebbs schon ihre Pflichtspiele absolviert.

Am Mittwoch spielte die U-15 Mannschaft gegen die Altersgleichen des SPG Erl/Niederndorf und unsere Burschen um Trainer Mario und Vincent konnten einen souveränen Sieg für sich verbuchen und gewannen in Erl 7:0!

"Maibams und Aschä´s" "junge Wilde" spielte am heutigen Donnerstag gegen Kössen und auch hier konnte die Heimmannschaft einen Sieg feiern mit 9:2

Die Damen mußten gegen den Tabellenführer Westendorf antreten und lagen nach 10 minuten mit 0:2 zurück. Nach diesen 10 Minuten kamen unsere Ladies in "Schwung" und gaben wir bis zur Halbzeit einen ebengebürtigen Gegner ab, aber mit einem "kleinen" Problem, wir nutzten unsere Chancen nicht. Unsere Gegnerinnen dafür umso besser, und so war der Halbzeitstand 0:4.

Die zweite Halbzeit lief nicht so nach unserem Geschmack und war Westendorf die tonangebende Mannschaft und kamen wir kaum zu Möglichkeiten. Westendorf konnte außer eines Stafstoßes auch keine Chancen mehr verwerten, damit der Endstand aus Ebbser Sicht mit 0:5 fixiert wurde. 

 
Kurzberichte der Nachwuchsteams des SK Ebbs!!!
Samstag, 08. Mai 2010 um 22:21

Am heutigen Samstag waren alle Ebbser Nachwuchsteams im Einsatz, und unsere U-8 hatte einen Turnier in Kramsach wo sie sehr brav gespielt haben und einen Sieg für sich gebucht haben. In Ebbs hatte die U-9 A an zu treten gegen Kufstein B, die verstärkt angetreten ist mit Spielern der Kufstein A Mannschaft, was aufgrund terminumstände möglich war!, und wir haben dieses Spiel verloren  da das Team um Christoph und Michi an diesem Tag nicht die optimale Leistung abrufen konnte, und Kufstein dagegen Ihre Chancen nutzte.

Im zweiten Spiel an diesem Tag stand die U-10 Ebbs OLKA gegenüber, und in diesem Spiel muß man einfach die tolle fußballerische Leistung des Gegners anerkennen und neidlos zum Sieg gratulieren.

Anschließend spielte die U-9 B, das Team von Markus und Fred, gegen Kufstein C und dieses Spiel war sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Beide Teams vergaben die beste Möglichkeiten bis Kufstein in der 22 Minute in Führung ging mit 1:0, und diese Führung dauerte genau eine Minute, da dann sofort der Ausgleich gelang. 

Die zweite Halbzeit ein ähnliches Bild, viele Möglichkeiten für sowohl Ebbs als Kufstein, und dieses Mal mußte Ebbs kurz vor Spielende dem Gegner den Sieg überlassen.

In Going spielte dann die U-13 gegen den Tabellenzweiter, und "Maibam und Aschä"s Buam gelang es den "Platz an der Sonne" in der Tabelle zu verteidigen und holte sich ein Unentschieden.

Weiterlesen...
 
SKE-Ladies verlieren gegen Hippach!
Sonntag, 02. Mai 2010 um 12:15

Auch wenn es weh tut, auch in der Niederlage muß man "seine Frau" stehen, und müssen die Damen des SK Ebbs die drei Punkte dem Damenteam des SK Hippach überlassen.Es ist schön über Siege zu berichten, aber auch nach einem verlorenen Spiel soll man ein paar Sätze verlieren.

Die SKE-Ladies hatten sich viel vorgenommen, auch die letzte Trainingswoche war sehr gut besucht, aber das Team hat momentan auch Spielerinnen dabei, die nicht Ihre Leistungen abrufen können aufgrund von fehlender Fitness und muskulären Problemen. Einerseits sollten diese Spielerinnen eigentlich pausieren, aber, und da muß man die Mädels loben, sie wollen unbedingt trainieren und spielen, soweit die Beine sie "tragen".

Weiterlesen...
 
Ebbser Damen unterliegen St.Johann!
Sonntag, 25. April 2010 um 18:32

Am heutigen Sonntag waren die Ebbser Damen zu Gast in St.Johann, die in der LLO den zweiten Platz einnehmen. In der ersten zehn Minuten begann die St.Johannerinnen wie aus der Pistole geschossen, und unsere Damen mußten nach einem Fehler in der Verteidigung das 1:0 hinnehmen. Wir jetzt dachte, das wird ein Torfestival für den Heimverein, der sah sich geirrt, da nach diesen 10 Minuten das Spiel sich in Gleichgewicht hielt und weder für uns noch für St.Johann Chancen herausgespielt wurden. So blieb es bis zur Halbzeit 1:0 für St.Johann und in der Halbzeitpause waren auch die Ebbserinnen überzeugt: "Hier geht was".

Weiterlesen...
 
U-12 Ebbs gegen SPG Niederndorf/Erl, U-10 gegen SV Niederndorf!
Sonntag, 25. April 2010 um 11:18

Aus organisatorischen Gründen mußten mehrere Nachwuchsspiele statt am Wochenende schon unter der Woche gespielt werden und am letzten Mittwoch spielte dann die U-12 Ebbs gegen unseren Nachbarnverein Niederndorf und vom Anpfiff weg spielten die Burschen von Trainer Erich auf das Tor des Gegners. Die erste Minuten waren schon Chancen da,. aber der Torschrei blieb noch aus bis Minute 11,. da dann der Florian das 1:0 für Ebbs markierte.

Erich, der wie gewohnt regelmäßig seine Spieler(in) ein-und aus wechselte konnte zusammen mit dem Team und das heimische Publikum das 2:0 durch Forian feiern in der 23 Minute. Das ganze Team spielt gut und wenn es im Abwehr "brenzlig" wurde, konnte die Verteidiging um Tormann Maxi routiniert die Angelegenheit "klären".

Weiterlesen...
 
Sensationeller Aufholjagd der U-12 gegen SPG Kirchberg/Kitzbühel/Reith
Sonntag, 18. April 2010 um 18:49

Das Spiel der U-12 wird auch in die Fußballgeschichte hineingehen, da der Spielverlauf hoch interessant war. Die Burschen von Trainer Erich begannnen stark und spielten auch gut, nur das Tore schießen, das " Salz in der Suppe" fehlte noch.Rollende Angriffe auf das Kirchberger Tor sahen die Trainer und die Zuschauer und plötzlich in der 20 Minute stand es 1:0 für Kirchberg. Die Ebbser standen etwas verwundert und angeschlagen da, und nach Wiederanstoß jubelte wieder Kirchberg mit dem 2:0. Trainer Erich gab jetzt sehr deutliche Anweisungen, seine Burschen versuchten auch alles umzusetzen, aber wiederum kam aus der Kurve der Kirchbergfans Jubel, da unser Gegner in der 26 Minute das 3:0 erzielte. Kurz vor der Halbzeit wurde es der Fabian doch ertwas zu bunt und sein Schuß auf das Kirchberger Tor bedeutete das 3:1 was auch der Halbzeitstand war.

Weiterlesen...
 
Ebbser Damen: Unentschieden gegen Wildschönau!
Sonntag, 18. April 2010 um 10:52

Im zweiten Spiel der Frühjahrsrunde der LLO-Damen stand gestern am Samstag das Spiel der Ebbser-Ladies gegen die Wildschönauer Damen auf dem Programm und bei unseren Damen waren noch die immer die unangenehmen Erinnerungen des Hinspieles in der Widschönau letzten Herbst im Kopf, wo viele Spielerinnen unsererseits ziemlich verletzt wurden.

Unsere Aufstellung mußte schon vor dem Anpfiff etwas verändert worden aufgrund von einer Verletzung einer unserer Spielerinnen und schon nach dem Anpfiff zeigte sich, daß auch die Tina mit muskulären Problemen kämpfte.Im Angriff biß die Doris zwar durch, aber auch bei Ihr "protestierte" die Beinmuskulatur.Unentschieden

Weiterlesen...
 
SKE-Damen starten mit Unentschieden gegen Angerberg
Sonntag, 11. April 2010 um 21:30

Unsere SKE-Damenmannschaft begann die erste Frühjahrsrunde gegen den SV Angerberg und nach einer etwas turbulenten Vorbereitung unserer Damen hatten wir dann an diesem Spieltag 12 Spielerinnen im Kader, die alle fit waren.

Vom Anstoss weg konnten wir Akzente setzen ohne noch direkt gefährlich vor dem Angerberger Tor zu werden.Die Gegnerinnen waren im Konter auch schon brandgefährlich und unsere Torfrau Larissa mußte schon einige Male in "extremes" den "Null" hinten retten.

Nach einer schönen Einzelaktion von Tine kam Ebbs 1:0 in Führung in der 14 Minute, aber dann nach diesem Tor verloren wir den "Faden" und kam es zum "Hau-Ruck" Fußball, wobei auf beide Seiten die Chancen eher Zufallsprodukte waren.Leider mußte Ebbs die Andrea W. nach 20 Minuten mit einer Verletzung ersetzen, aber die Ersatzspielerin Denise K. zeigte, daß in Ihr viel Potential steckt.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 101 102 103 104 105 106 107 108 109 Weiter > Ende >>

Seite 101 von 109